Wie Sie passende Lieblingskunden anziehen indem Sie mit authentischem Videomarketing wichtiges Vertrauen aufbauen

– Von Marketing-Spezialisten empfohlen –

 

Hier sind die Videofehler, die Sie vermeiden sollten.

Videofehler 1: Das Video ist zu lang… (Video 1)

Und hier ist Fehler Nummer 1: Das Video ist zu lang…

… wenn es keine Geschichte gibt.

Was meine ich damit?

Viele Filme, die im Internet veröffentlicht werden, sind langweilig, berühren Sie gar nicht. Wenn Sie das Kernproblem Ihres Kunden beschreiben und lösen, darf das Video auch länger sein!

Ist ein normaler Film länger als 3 Minuten und nur mäßig interessant aufgebaut, kann er die Aufmerksamkeit des Zuschauers nicht halten. Andere Studien sagen, dass schon nach 30 Sekunden die Aufmerksamkeitsspanne stark sinkt. Fakt ist: Kommen Sie zuerst auf den Punkt, sagen Sie, was Sie wollen, statt den Zuschauer raten zu lassen.

Derjenige, der wie Sie, gerade vor dem Computer sitzt, will sich einen schnellen Überblick verschaffen. Erst wenn Sie ihn hier überzeugt haben, dass Sie sein Problem / seinen Wunsch kompetent lösen können, dann erst will er mehr von Ihnen & Ihrem Unternehmen. Überfrachten Sie ihn nicht im ersten Schritt!

Generelle Faustformel

Das Versprechen und das Ziel, was Sie mit dem Film verfolgen, früh andeuten (am besten am Anfang des Videos). So kann sich der Zuschauer darauf einstellen, was er präsentiert bekommt. Es kommt bei der Filmlänge auch darauf an, was der Zuschauer gelernt hat und wie seine Erwartungshaltung ist. Ein Einstiegsvideo auf der Startseite der Webseite sollte kurz sein. Ein ausführliches “Hinter den Kulissen-Video” über Ihre Firma darf auch etwas länger sein und Mehrwert liefern.

Aber Achtung: Keine Verallgemeinerungen machen!

Oft werden wir gefragt: Wie lang darf/soll das Video sein? Es gibt da keinen einheitlichen Standart – es kommt darauf an: Was Sie zeigen wollen und wo Ihr Kunde das Video sieht. Bei Ihnen im Büro, im Geschäft oder am Empfang, wo Ihr Kunde wartet (und Zeit hat), darf das Video etwas länger sein, da man davon ausgeht, dass Ihr Kunde bei Ihnen etwas Zeit hat und gerne vorab Informationen aufnimmt. Er hat sich schon für Sie entschieden.

 

Fazit: Es kommt doch auf die Länge an 😉

Welche Fragen oder Anregungen haben Sie hierzu? Ich freue mich über Ihren Kommentar!

Der nächste Schritt für Sie

ANSCHAUEN: 7 Fehler bei Videos

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck. Finden Sie gut, was wir Ihnen als Tipps mit auf den Weg geben? Meinen Sie, wir sind die Richtigen für Ihre Umsetzung? Wenn ja, freuen wir uns auf Sie im Kurs.

ENTSCHEIDEN: Kommen Sie mit?

Kommen Sie in die Umsetzung und legen Sie ENDLICH selbst los. Wir helfen Ihnen Schritt für Schritt mit einzelnen, leichten Videoetappen. Es ist Ihre Entscheidung jetzt noch zu warten oder loszulegen.

Die Zahlung wird über Digistore24 abgewickelt.

ERFOLG-REICH verkaufen:

Starten Sie den Kurs Kundenmagnet Videomarketing. Wenn Sie den Kurs wie in der Anleitung Schritt für Schritt umsetzen, ziehen Sie Ihre Lieblingskunden leicht & mit Spaß an und bauen langfristige Geschäftsbeziehungen auf. Es ist Ihre Entscheidung!

Videomarketing Spezialistin:

Sarah Lindner

Sarah Lindner ist Autorin des Buches “Mehr Umsatz im Internet durch überzeugendes Video: 10 einfache Schritte zum fertigen Film„.

Ihre 2012 gegründete Firma Video Impression. Filme, die im Kopf bleiben unterstützt Unternehmer, die sich als Experte positionieren und im Markt abheben wollen.

Video Impression setzt für die Neukundengewinnung selbst auf Videomarketing. Sarah Lindner glaubt daran, dass Authentizität zum nachhaltigen Erfolg führt, ihr Lieblings-Tool ist Videomarketing. Menschen kaufen von Menschen, die die gleichen Werte teilen. „Sog statt Druck“ ist die Theorie hinter der Sogmarketing-Agentur.

Für eine individuelle Experten-Beratung mit der Sogmarketing- und Storytelling-Expertin können Sie sich hier bewerben. Nicht noch mehr lesen sondern Wissen endlich umsetzen – „Erfolg hat nur der, der Wissen auch umsetzt“. Deshalb hier den Kurszugang sichern.

Kundenmagnet Videomarketing: Lernen Sie wie Sie mit Videomarketing Vertrauen aufbauen und Lieblingskunden magisch anziehen

- Unsere Testimonials-

Wer Videos professionell drehen will, ist hier an der richtigen Adresse.
Wie bei allen Dingen ist eine gute Vorbereitung das A und O, aber wenn man es selber versucht,
oder mit Hilfe des Internets stößt man schnell an die eigenen Grenzen. Leider merkt man das nicht so schnell.
Mit der Hilfe von Videoimpression kann ich jetzt mein Videoprojekt gezielt angehen und gut vorbereiten.

Vielen Dank an dieser Stelle!

Dennis Klimek

Ich hatte vorher auch schon viele Videos erstellt. Geht auch mit Eigeninitiative und sich selbst Infos zusammen zu recherchieren. Aber ich habe gemerkt, dass es doch sehr hilft, alles kompakt auf einen Blick zu haben, um dann noch einmal an gewissen Stellen zu optimieren. Besonders die Storyideen fand ich wichtig, um in meinen Videos nicht nur Content zu packen, sondern diesen auch richtig zu kommunizieren. So etwas macht den Unterschied zwischen einem langweiligen „Faktenvideo“ und etwas, womit der Zuschauer sich wirklich identifizieren kann. Mein Fazit ist dass man immer die Wahl hat, egal was man macht: Man kann es auf eigene Faust machen und länger brauchen, oder man entscheidet sich für einen Abkürzung. Beides hat einen Preis, und oft ist die erste Möglichkeit doch die teurere.

Stefanie Fischer

Ein guter Kurs, strukturiert und einfach umsetzbar! Genau was ich brauche. Danke

Nicole Christine Läbe

Wer noch nie Videos gedreht hat und ins Video Marketing einsteigen will, dem kann ich die Kurse von Sarah Lindner wirklich ans Herz legen. Ich wüsste nicht, welcher Bereich fehlt. Es geht mit den Basics los, über die Technik, bis hin zum Aufbau eines Videos.
Die wichtigsten Erkenntnisse für mich sind:
– Ich bin einfach authentisch und kleine Versprecher sind okay
– Es kommt auf die Botschaft und auf die Einfachheit an und nicht auf komplizierte Effekte
– Die Macht des Story Tellings ist nicht zu unterschätzen

Die ersten Videos habe ich mittlerweile gedreht und muss zugeben, dass mir das echt Laune macht! Mit den Anleitungen fühle ich ich auch sicherer und weiß, dass ich vieles richtig mache 😉

Denise Auerswald